Technisches Zeichnen und CAD in der 9. JGS

 
Diese Arbeiten entstanden im Rahmen des IT-Unterrichts als Projekt des Werken-Zweigs der Klasse 9 a. Teil dieses Unterrichts ist auch das Technische Zeichnen, sowohl am Brett, als auch mit einem CAD-Programm.
Aufgabe war es, ein real existierendes Teil in seinen Einzelkomponenten am Rechner nachzubauen, dann die Einzelteile zu einer Baugruppe zusammenzufügen und mit Hilfe eines eingebauten Motors so zu animieren, dass eine reale Bewegung nachgestellt wird.
Die Hauptschwierigkeit dieser komplexen Aufgabe bestand nicht nur darin, die zum Teil anspruchsvollen Bauteile so real wie möglich zu entwerfen, sondern auch darin, die Maße der Teile so exakt aufeinander abzustimmen, dass am Ende alles zusammenpasst und sich auch bewegt.
Wie an den hier gezeigten Beispielen deutlich wird, haben die Schülerinnen und Schüler diese Aufgabe hervorragend umgesetzt.
 
Thomas Schädel, IT-Lehrkraft der 9a 3b (Werken)