Besuch der Mainfranken Messe 2021

Am 30. September wagten wir es, im Rahmen des Werkunterrichtes mit unserer Werklehrerin Frau Seelmann-Wurm, einen Unterrichtsgang zur Mainfrankenmesse zu unternehmen. Unter strengen Coronaverhaltensregeln und -maßnahmen erkundeten wir vorwiegend die handwerklichen Bereiche und erhielten jede Menge Informationen für unsere aus dem Werkunterricht bekannten Werkstoffe Holz, Kunststoff und Metall. Unterhaltsam war es, neben dem Handwerk, eine eigenhändige Online-Moderation beim BR zu erleben. Das Fahren eines Elektroautos war das Highlight. Der Messebesuch war für uns ALLE eine interessante, lehrreiche Abwechslung mit vielen Innovationen zum Schulalltag in Coronazeiten.

(Werkgruppe 9 b/Alexander Fäth, Justus Hartmann, Dominik Kolbik, Philipp Renninger, Samuel Selbach, Erik Wenninger)

Zurück